Chronik

1912 Gründung Huf- und Wagenschmiede Otto Selinger
1918 Kauf Schmiedekeusche Gundersdorf, Strassburg
Landwirtschaftliche Reparaturen, Fahrzeugbau
1953 Übernahme Hans Selinger
Fahrzeugbau, Kunstschmiede, Kleine Schlosserarbeiten
Mitarbeiterstand: 3 - 4
1982 Übernahme Johann Selinger (Einzelfirma)
Bauschlosserei – Wohnbau
1997 Neubau Betriebsstätte Mellach 6, Strassburg
1.200 m² Werkstätte und 230 m² Büro
Mitarbeiterstand: 12
1998 Umgründung der Einzelfirma in die Metallbau Selinger GmbH
Geschäftsführender Gesellschafter: Johann Selinger
Gesellschafterin: Emilis Selinger
1998 Bis 2009, Aufbau Mitarbeiterstand auf ca. 45
2010 Erweiterung Standort Mellach 6, Strassburg
Werkstätte auf 2.800 m²; Manipulations- und Kommissionsfläche
um 7.000 m²; Kommisionsplätze;
Aufstockung Mitarbeiterstand auf ca. 65
   

 

 

 

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen